top of page

Nichts mehr verpassen!

Meld dich jetzt für unseren Newsletter an und bleib immer informiert.

VIATHLETICS Schul-Talentiade ein voller Erfolg!

Aktualisiert: 23. Sept. 2022

Am 20. September fand im Kölner Südstadion Leichtathletik statt



Vergangenen Dienstag herrschte ab 11 Uhr ungewöhnlich viel Trubel auf der Laufbahn des Kölner Südstadions. Grund dafür war die Durchführung der ersten Schul-Talentiade von Cologne Athletics in Kooperation mit der VIACTIV Krankenkasse.


Der Club hatte die Altersklassen U12 und U14 zum Wettkampf in den Disziplinen 50m/75m, Weitsprung, Ballwurf, Hochsprung und 600m/800m eingeladen. Eine Mehrkampfauswertung im Vier- bzw. Dreikampf rundeten das Programm ab. Alle teilnehmenden Schüler:innen erhielten ein Puma-Funktions-Shirt sowie Verpflegung und Getränke. CA bot zudem durch ausgebildete LVN-Kampfrichter:innen und einer videoelektronischen Zeitmessung ein professionelles Setting.



Die fast 500 Starts an diesem Tag liefen reibungslos ab, und das Publikum konnte auch sehr gute Leistungen bewundern. So sprang die Siegerin der weiblichen U14 im Hochsprung-Wettkampf 1,40m. Der Gewinner in der männlichen U14 warf den 200g-Ball 48,50m weit. In der U12 glänzte besonders die Erste des Weitsprungs mit über 3,50m (noch in der jüngeren Altersklasse W10) und der Sieger der U12-Sprints (50m) lief in unter 8 sek. über die Ziellinie.




Zum Ende der Veranstaltung wurde es dann nochmal richtig laut im Stadion, als die Zuschauer:innen hochspannende Duelle bei den 600m und 800m bestaunen konnten. Danach erfolgte die Übergabe der Pokale für die Tagesbesten in den einzelnen Altersklassen. Zur Entladung der ganzen Freude kam es dann bei der Ehrung der Schulwertung. Diese gewann das Gymnasium Kreuzgasse, dessen Schüler:innen eindrucksvoll zeigten, wie man als Sieger mit dem Pokal feiern kann. Platz 2 ging an das Gymnasium Rodenkirchen und Platz 3 an die Heinrich-Böll-Gesamtschule Chorweiler. Diese drei Schulen erhielten zudem aus der Hand unseres Vorsitzenden Gutscheine für die Beschaffung leichtathletischer Sportmaterialien.


Wettkampfleiter Julius Matschull zeigte sich danach sichtlich zufrieden: "Das war heute der erste Schlag der Viathletics Schulsport-Offensive.“ Und auch Club-Vorsitzender Dr. Claus Dethloff meinte: "Unsere Talentiade hat das Signal gegeben, dass Schulsportveranstaltungen auch einen Event-Charakter haben können. Wir freuen uns schon auf die nächsten leichtathletischen Formate im Südstadion und auf weitere Schulen. Im nächsten Jahr wollen wir nicht 500 Starts vermelden, sondern 500 Schülerinnen und Schüler begrüßen“.



Die nächste Schulsportveranstaltung im Südstadion wird am 16.5.23 der Wettbewerb "Jugend trainiert für Olympia" sein, dann folgt am 1.6.23 die Stadtmeisterschaft Leichtathletik Grundschulen und vor den Sommerferien noch der Kölner Schulstaffeltag.

198 Ansichten
bottom of page