top of page

Nichts mehr verpassen!

Meld dich jetzt für unseren Newsletter an und bleib immer informiert.

Cologne Athletics stark zum Jahresauftakt

Neun Medaillen bei den LVN-Jugendmeisterschaften (Halle)


Gruppenbild der Starter:innen
von l.n.r.: Annabel, Lea, Sarah, Lotti, Fenja, Mia, Noah (Meier), Noah (Müller), Timon, Luban, Neo, Anna, Philine, Eleni

Cologne Athletics trumpfte mit 5 x Gold, 3 x Silber und 1 x Bronze als stärkster Kölner Verein bei den Nordrhein-Jugendmeisterschaften am vergangenen Wochenende in der Leverkusener Leichtathletik-Halle auf. Erfolgreichster Athlet war Timon Dethloff mit drei Titeln. Der amtierende Deutsche Meister über 110m Hürden U18 startet im neuen Jahr nun in der U20-Klasse und sicherte sich gleich am Samstag mit 8,01s über 60m Hürden seinen ersten Titel. Vizemeister wurde Noah Meier in 8,06s, der im nachfolgenden Einlagelauf mit 7,88s sogar eine deutsche Jahresbestzeit lief. Mit 8,50s und Platz vier komplettierte Noah Müller den beeindruckenden Auftritt unserer Hürden-Asse.


60m Sprint
Timon im Triell mit Noah Meier und Luis Gonzalez-Diaz

Doch jeder von ihnen kann auch ohne Hürden schnelle Sprintzeiten liefern. Und so folgte am zweiten Wettkampftag der zweite Meisterschaftstitel für Timon über 60m (U20) in neuer persönlicher Bestzeit von 6.97s. Silber sicherte sich wieder Noah (Meier) in 7,01s (auch persönl. Bestzeit). CA-Neuzugang Luban Haque lief mit 7,05 auf Platz vier und Noah (Müller) mit 7,08s (ebenfalls persönl. Bestzeit) auf Platz 5.


Staffelübergabe
MU20 Staffelübergabe 3 auf 4: Timon auf Luban

Dieses Quartett sorgte dann auch für den Staffel-Höhepunkt auf den Meisterschaften, denn mit 1:29,24 min liefen sie als U20-Goldmedaillengewinner schneller als die beste Männerstaffel und zugleich auf Platz 1 der aktuellen deutschen Bestenliste.


WU20 Staffel
WU20-Staffelübergabe 2 auf 3: Lea auf Sarah

Zwar nicht auf ganze drei wie Timon, aber immerhin auf zwei Titel kam bei der weiblichen U20 Lea Kremer. Über 200m war sie mit 26,24s das Maß aller Dinge für die Konkurrenz. Und mit ihren Staffelkolleginnen Mia Schmitz, Sarah Schumacher und Fenja Zitzelsberger holte sie über 4x200m U20 in 1:45,36 min die fünfte Goldmedaille für Cologne Athletics. Die Zeit bedeutet zugleich die Qualifikation für die Jugend-DM Ende Februar in Dortmund.


Staffelübergabe
WU20-Staffelübergabe 3 auf 4: Sarah auf Fenja

Mia konnte sich darüber hinaus mit persönlicher Bestzeit von 8,84s auf 60m Hürden U18 über die Silbermedaille freuen. Und Michel Dolata erreichte mit 2:10,15 min über 800m bei den U18 den dritten Platz und holte damit die neunte Medaille für Cologne Athletics, was an diesem Wochenende zugleich stärkster Kölner Nachwuchsverein im Landesverband Nordrhein bedeutet.

323 Ansichten
bottom of page