top of page
Foto von Schülern bei der Talentiade Köln

Talentiade 24

Auf die Plätze,
FERTIG, LEICHTATHLETIK!

Aus motiviert wird talentiert, wenn die VIACTIV Krankenkasse und der Cologne Athletics e.V. zur Talentiade bitten und nach Kölns jungen Superstars im Laufen, Werfen und Springen suchen. Oder die, die es noch werden wollen.

Denn Freude an Bewegung ist die wichtigste Voraussetzung für dieses einzigartige Schulsportfest. Nun heißt es: Entsendet eure Youngster! Wir freuen uns auf eure Einzelstarts!

Termin

25. September 2024,

9:30 bis 15:00 Uhr

Teilnahme

Jahrgänge 2011/2012 (U14)

Jahrgänge 2013/2014 (U12)

Disziplinen

  • 50 m / 75 m

  • Weitsprung (Zone)

  • Ballwurf 80 g / 200 g

  • Hochsprung (nur U14)

  • 600 m / 800 m

 

Drei- und Vierkampf-auswertungen erfolgen automatisch (bei Vorliegen)

Ort

Kölner Südstadion,

Vorgebirgsstraße 76, 50969 Köln

Verpflegung

Kostenlose Ausgabe von Wasserflaschen und frischem Obst. 

Startgelder

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist für alle Schüler:innen kostenfrei!

Meldung

Die Anmeldung ist bis Mittwoch, den 11. September 2024 möglich.

 

Anmeldung formlos mit eigenem Dokument oder über die Excel-Vorlage an 

talentiade@cologne-athletics.de

FAQ

Gibt es eine Mindestanzahl an Disziplinen, die teilnehmende Schüler:innen machen müssen? 

 

Nein! Jede:r Schüler:in kann frei wählen, ob er bzw. sie an nur einer oder mehreren Wettkampfdisziplinen teilnehmen möchte.

 

Bei wie vielen Disziplinen kann ein:e Schüler:in an den Start gehen?

 

In der U12 ist der Start in bis zu vier Disziplinen möglich (50m/Ball/Weit/600m), in der U14 kommt ergänzend der Hochsprung hinzu (75m/Ball/Weit/Hoch/800m). Wer mit Jahrgang 2012 und 2013 in den Disziplinen 50m, Weit und Ball startet, erhält zugleich eine Dreikampfwertung, und wer mit Jahrgang 2010 und 2011 in den Disziplinen 75m, Weit, Ball und Hoch startet, die Vierkampfwertung. Die Laufdiszplinen (600m/800m) fließen nicht in die Mehrkampfwertung ein.

Gibt es schon einen Zeitplan? 

 

Nein. Der Startplan wird nach Eingang der ersten Meldungen Anfang September auf der Webseite veröffentlicht und per Mail an alle teilnehmenden Schulen verschickt. Die Wettkampfzeit ist von 9:30 Uhr bis 15 Uhr.

 

Wie viele Schüler:innen können pro Schule maximal teilnehmen?

 

Es gibt keine Teilnehmerbegrenzung pro Schule. Und es gibt auch keine Mindestanzahl an Schüler:innen, die eine Schule melden muss. Es können z. B. auch nur ein oder zwei Schüler:innen für eine Schule starten.

 

Welche Wertungen werden vorgenommen?

 

Es erfolgt geschlechtergetrennt eine Einzeldisziplin-, sowie eine Mehrkampfwertung. Siegerehrungen werden im Anschluss durchgeführt.

 

Wie erfolgt die Schulauswertung für die Siegesprämie?

 

Die Schüler:innen sammeln Punkte für ihre Schule, wenn sie in einer Einzeldisziplin oder in der Mehrkampfwertung eine Platzierung unter den ersten 8 erreichen. Platz 1 = 8 Punkte, Platz 2 = 7 Punkte, …, Platz 8 = 1 Punkt. Für eine Schule werden alle gesammelten Punkte der jeweiligen Schüler:innen addiert und als Score für die Schule ausgewiesen. Die Schule mit dem höchsten Score erhält 300 Euro für schulisches Sportmaterial, die mit dem zweithöchsten Score 200 Euro und die mit dem dritthöchsten 100 Euro.

Gibt es Möglichkeit zur Verpflegung vor Ort?

Vor Ort wird Verpflegung (Essen und Trinken) angeboten. Was genau, wird noch anhand der eingehenden Meldungen bestimmt, auf jeden Fall wird Obst und Wasser dabei sein.

 

 

Welche Wettkampfkleidung ist zu tragen?

 

Es gibt keine Kleiderordnung (Witterung beachten). Kurze Hose und T-Shirt werden empfohlen. Es werden Puma-Funktions-Shirt kostenfrei an die teilnehmenden Schüler:innen ausgeteilt.

bottom of page